„Acceso“ – unser Opfer ist die Eintrittskarte zur Welt

Foto: Sergio Armstrong Im Rahmen des Festivals Internationale Neue Dramatik (FIND) an der Schaubühne Berlin zeigt der preisgekrönte chilenische Filmregisseur Pablo Larraín („Neruda“, „No“) seine erste Theaterarbeit. Den Monolog „Acceso“, mittels dessen die Außenseiterfigur des Sandokan aus ihrem Leben erzählt, hat Larraín zusammen mit dem Schauspieler Roberto Farías entwickelt. Als Farías Saal C betritt, verwandelt … „Acceso“ – unser Opfer ist die Eintrittskarte zur Welt weiterlesen

Wir haben die Wahl

Bereits in ihrem Stück „Do You Still Love Me?“, welches im Rahmen des FIND 2016 an der Berliner Schaubühne gezeigt wurde, beschäftigt sich Sanja Mitrović mit der Frage der Zugehörigkeit. In ihrer Performance „SPEAK!“ jedoch geht sie einen Schritt weiter. Mit ihrem Co-Performer Jorre Vandenbussche zwingt sie das Publikum dazu, Stellung zu beziehen. Hoffnung auf eine … Wir haben die Wahl weiterlesen

Unter welcher Flagge würdest du kämpfen?

Die Schaubühne Berlin zeigt im Rahmen des Festivals für internationale neue Dramatik FIND 16 das Stück "Do you still Love me?" von Sanja Mitrović  Auf der Bühne sind zwei Tribünen aufgebaut, zwei Fankurven. In der Mitte eine Leinwand, auf der Fakten zum Fußball der letzten Jahrzehnte angezeigt werden. Legendäre Spiele, Krawalle, politische Konsequenzen. Wir hören … Unter welcher Flagge würdest du kämpfen? weiterlesen

Dezember ist nicht nur Weihnachten

Ich habe gar nichts gegen Weihnachten. Aber im Dezember gibt es so viele aufregende oder einfach interessante Möglichkeiten, etwas zu unternehmen, dass ich ein paar davon mit euch teilen und sie euch empfehlen möchte: Los geht’s am 04. Dezember. Im Rahmen des Festivals Flamenco en Berlin zeigt die Akademie der Künste Rocío Molinas und Rosario … Dezember ist nicht nur Weihnachten weiterlesen

Warum ich doch Angst habe

Ein paar Gedanken zu Paris und überhaupt allem, was gerade so passiert Paris ist ca. 878 Kilometer von Berlin entfernt. Beirut liegt 2.715,75 km südöstlich von Berlin. Luftlinie. Ist die geografische Nähe der Grund für die Solidaritätsbekundungen für Paris, oder ist es die kulturelle Entfernung zum Libanon, die es verhindert, dass wir mit der dortigen … Warum ich doch Angst habe weiterlesen